Kurzportrait

Valeska Rein arbeitet als freie Künstlerin mit den Schwerpunkten Malerei und Tanz/Performance in Berlin. Sie ist Absolventin derKunsthochschule Berlin Weißensee im Studiengang Freie Kunst/Malerei mit abgeschlossenem Meisterschülerstudium und studierte Fine Arts/painting am Chelsea College of Arts/ University of the Arts London. Ihre Werke und Performances sind in Ausstellungen in und außerhalb von Deutschland zu sehen, z.B. im Kreuzberg Pavillon Berlin (2017), Veliko Tarnovo, Bulgarien (2018), Theaterforum Kreuzberg (2018), TAC Eindhoven, Niederlande (2013), Kunsthaus Dahlem Berlin (2017) und 2017 Teatre Auditori Narcís Masferrer, Spanien.

Zeitgenössischer Tanz, seit 2017 ist sie zertifizierte Teilnehmerin des Bildungsjahr Tanz von Seneca Intensiv am Dock 11 in Berlin und Teil der Seneca Intensiv Company für zeitgenössischen Tanz. Zurzeit trainiert sie im intensiven crossover Trainingsprogramm SLIDE an der Flying Steps Academy Berlin. Einflüsse aus Malerei und Tanz unterstützen
sich in genreübergreifenden Performances. Das Aufdecken von Schnittstellen unter den Genres der Kunst ist zentraler Motor im künstlerischen Schaffen von Valeska Rein.

Homepage: www.valeska-rein.de

E-Mail: art(at)valeska-rein.de

Werdegang

Hochschulbildung Freie Kunst/ Malerei an der Kunsthochschule Berlin
Weißensee und am Chelsea College of Art and Design, London.
Schwerpunkt Malerei und Performance.
Meisterschüler Abschluss 2015 bei Prof. Friederike Feldmann.
Ausstellungen im In- und Ausland.

Lehre

Dozentin für kreativen Kindertanz am Dock11, Berlin
Dozentin für kreativen Kindertanz im Eden*****
Dozentin für kreativen Kindertanz an der Kiesoase
Bewegungstraining für Sänger
Dozentin für das bauhaus_raumlabor

Ausstellungen

2019 - "Spätgaben", Galerie der Empfangshalle, München
2019 - "Auszug", Gallery Abbau, Berlin
2019 - "Seeds", Lawrence, Berlin
2019 - "You say goodbye - we say hello", Atelierhaus Australische Botschaft,Berlin
2017 - "Le Terrain Vague", M’AMA. Art Gallery, Berlin
2017 - "Nordlichter",Hansestadt Kyritz, Brandenburg
2017 - "Tage des offenen Ateliers Brandenburg", ganz.kultur, Brandenburg
2017 - "Let Criticism Do The Work", Kreuzberg Pavillon, Berlin
2017 - "Cross the Line, TanzTangente", Berlin
2016 - "Silence comes from the hardest working in Town", Kreuzberg Pavillon, Berlin
2016 - "Quelltext ʔBKV Brandenburgischer Kunstverein", Potsdam
2015 - "Kunstverein Centre Bagatelle", Berlin
2015 - "The Pool Side of Town", Kreuzberg Pavillon, Berlin
2015 - "Cool Runnings", Kühlhaus am Gleisdreieck, Berlin
2015 - "ELEGANZ", ganz.kultur, Brandenburg
2015 - "Berlin Masters Preview", Brunnenstraße 190, Berlin
2015 - "Walllust", Kunsthalle an Hamburger Platz, Berlin
2014 - "REIF", Kühlhaus am Gleisdreieck, Berlin
2014 - "Embodiment", 40 St Peters Street", Islington, London
2014 - "Kopier‘ mir die Sonne", Akademisches Kunstmuseum, Bonn
2013 - "Nachschlag", Uferhallen, Berlin
2013 - "Anonyme Zeichner", Temporary Art Centre Eindhoven (TAC), Eindhoven
2013 - "museumFLUXUS+studis", museum fluxus, Potsdam
2013 - "Anonyme Zeichner", Galerie Delikatessenhaus, Leipzig
2013 - "glasklar milchig", Forum Factory, Berlin
2013 - "erfindungsdrang.", p142, Berlin
2013 - "Anonyme Zeichnung", Galerie Nord ʔ Berlin
2013 - "Symbole?", Villa Blumenfisch am Wannsee, Berlin
2013 - "WHERE DO THEY ALL BELONG", team titanic, Berlin

Tanzausbildung

2016/17 - Bildungsjahr Tanz von Seneca Intensiv, am Dock11, Berlin
2017-2018 - SLIDE crossover Trainingsprogramm von Seneca Intensiv, an der Flying Steps Academy, Berlin
seit 2018 - Die Etage - Bühnentanz Ausbildung, an DIE ETAGE Schule der darstellenden und bildenden Künste Berlin

Genreübergreifende Projekte/ Performances

ADAMANT ROMANCE BLUE INTOLERANT
Painting Installation Rap Performance
Galerie der empfangshalle München und Casino

KISTVAEN
Dancer for audiovisual performance
Berlin Atonal, Unsound Festival Krakau, Digital Arts Festival Barcelona, Sonic Acts Amsterdam

CUSTOMIZED 5.1
Performance by taintedPulpo dance collective
48 Stunden Neukölln

Denn deine Stimme ist süß und deine Gestalt ist lieblich
Gesang, Malerei, Tanz, Video, Wort
ganz.kultur

Morphing Lines
Musik, Tanz, Zeichnung, Performance
Kunsthaus Dahlem

Revolution der Hölle
Duo KAVA KAVA, Birte Hendricks
Soundchips
Theaterforum Kreuzberg, Berlin
Theatri Narcis Masferrer, San Feliu des Guixols/ Catalunya

Celan verwoben
In CELAN VERWOBEN begegnen sich Musik, Tanz und performative Kunst. TrioKubik und
TanzDuo KAVA KAVA verbinden sich zu einem Ensemble und lassen Lyrik, Klang und
Bewegung verschmelzen. Vertonungen von Gedichten Paul Celans, Ingeborg Bachmanns.
Kunsthaus Dahlem
St. Matthäus Kirche am Potsdamer Platz (Kulturforum)

Talk to Me
Performance Künstler an einem Tisch
TAM Art Space, Veliko Tarnovo/ Bulgaria

All Over Creation
Performance mit Duo KAVA KAVA zur Ausstellungseröffnung von Le Terrain Vague
M’AMA.Art

In the Public Eye
Kollektiv taintedPULPO
48 Stunden Neukölln

Emergency
ganz.kultur
 
Ein Bett im Kornfeld
ganz.kultur

Öffnnugszeiten

Freitag- Sonntag
14.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

Telefon: +49 (0) 3394 - 46 23 586
E-Mail: info(at)dossepark.de

Adresse

Kunsthaus Dosse Park
An den Dossewiesen
16909 Wittstock

Tickets

Ticket-Preis: 6,00 €

Die Tickets gibt es vor Ort und an der Touristeninformation in Wittstock/Dosse.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.